Anbieterkennzeichnung (Angaben gemäß § 5 TMG)


Die Warren Miller Filmtour ist eine Produktion von Warren Miller Entertainment, USA.

Durchführung und Marketing Deutschland, Österreich, Schweiz:

Moving Adventures Medien GmbH
Thalkirchner Straße 58
D-80337 München
Fon 089 / 38 39 67 - 80
Fax 089 / 38 39 67 - 40
E-Mail: info[at]moving-adventures.de

Geschäftsführer:
Joachim Hellinger
Stefan Mauerer
Thomas Witt 
Registergericht:
Amtsgericht München
Registernummer:
HR 135 195
Ust.-IdNr:
DE813227747

Ticket-Kundenservice:
Telefon +49 (0) 89 38 39 67 80
(Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr)
E-Mail: tickets[at]moving-adventures.de


Datenschutzinformationen Moving Adventures Medien GmbH


Stand: 4. Juni 2018
 

1. Gegenstand und Geltungsbereich


Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir über unsere Webseiten erheben und wie und zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzinformationen sind anwendbar für unsere Webseiten, abrufbar unter www.moving-adventures.de, www.outdoor-ticket.net, www.eoft.eu, www.oceanfilmtour.com, www.banff-tour.de, www.reel-rock.eu und www.skitheworld.de (im Folgenden einheitlich „Website“).
 

2. Verantwortliche Stelle


Moving Adventures Medien GmbH
Thalkirchner Straße 58
D-80337 München
Deutschland
Fon +49-(0)89-383 967-80
Fax +49-(0)89-383 967-40
E-Mail: info@moving-adventures.de
 

3. Datenschutzbeauftragter


Christian Schmoll
Rechtsanwalt, Fachanwalt IT-Recht
Kaiserplatz 2
80803 München
schmoll@dp.institute

Jeder Betroffene kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
 

4. Besuch der Website


Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler der Internetseite zu beheben.

Für diese Zwecke werden nachfolgende Daten protokolliert:
• IP-Adresse des aufrufenden Rechners
• Betriebssystem des aufrufenden Rechners
• Browser-Version des aufrufenden Rechners
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Übertragene Datenmenge
• Verweisende URL

Diese Daten werden regelmäßig nach 7 Tagen gelöscht. Unsere Website wird von einem Dienstleister im Europäischen Wirtschaftsraum gehostet. Eine Vereinbarung Auftragsverarbeitung entsprechend Art. 28 DSGVO besteht.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist der Betrieb dieser Internetseite und die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

Wir nutzen Ihre IP-Adresse zudem, um eine sogenannte Geolokalisierung vorzunehmen., also um festzustellen, aus welcher Region Sie unsere Website besuchen und um Ihnen, basierend auf dieser Information, gleich die für Sie relevanten Veranstaltungen anzeigen zu können. Für die Durchführung der Geolokalisierung nutzen wir den Dienst ip-api.com.

Rechtsgrundlage für diese Geolokalisierung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

5. Kontaktaufnahme und Kundendatenbank


Treten Sie mit uns in Kontakt, um Informationen anzufordern, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die im Kontaktformular auf der Website abgefragten Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Anfragen und Bestellungen werden in der Regel in unserem CRM-System gespeichert. Diese Daten können von uns für Direktwerbemaßnahmen genutzt werden. Sie können einer solchen Nutzung für Direktwerbung jederzeit widersprechen. Details zu Ihrem Widerspruchsrecht sind weiter unten unter „Widerspruchsrecht“ ersichtlich.

Das CRM-System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für diese Speicherung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist dabei die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen.
 

6. Shop


Im Rahmen der Durchführung von Bestellungen, die Sie in unserem Onlineshop aufgeben, verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B. Namen, Kontaktadressen, Lieferadressen) und Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen) zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist.

Dies ist der Fall bei mit der Lieferung der Waren betrauten Logistikunternehmen und bei den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute und Zahlungsdienstleistern.

Bei der Zahlung mit PayPal werden Ihre abrechnungsrelevanten Daten an PayPal weitergegeben. Die Datenschutzhinweise von PayPal sind hier abrufbar: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Bei der Zahlung mittels des Dienstes Sofort Überweisung erfolgt eine Übermittlung der abrechnungsrelevanten Daten an die Sofort GmbH. Informationen zum Datenschutz bei der Sofort GmbH sind hier abrufbar: https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/

Bei der Zahlung von Tickets mit Kreditkarte verwenden wir den Dienstleister Paymill GmbH, an den wir Ihre abrechnungsrelevanten Daten weitergeben. Zur Durchführung der Kreditkartenzahlung leitet die Paymill GmbH Ihre Daten an die sogenannten Acquiring-Banken weiter. Die Datenschutzhinweise von Paymill sind hier abrufbar: https://www.paymill.com/de/datenschutz/

Bei einer Zahlung im Shop mit Kreditkarte verwenden wir den Zahlungsdienst Sparkasse Internetkasse des Dienstleisters BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Main.

Wir erheben keine abrechnungsrelevanten Daten. Für die Datenverarbeitung der Zahlungsabwicklungsdienste sind diese selbst Verantwortliche im Sinne der DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
 

7. Newsletter

7.1 Registrierung für den Newsletter


Auf unserer Website können Sie sich für die Zusendung von Newslettern per E-Mail registrieren. Dabei werden bei der Registrierung die Daten aus der Eingabemaske, die IP-Adresse des aufrufenden Rechners und Datum und Uhrzeit der Registrierung an uns übermittelt. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzinformationen verwiesen.

Um zu überprüfen, dass eine Registrierung für die Zusendung eines Newsletters durch den tatsächlichen Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das sogenannte „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierbei wird nach der Registrierung einer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse gesendet. Die Registrierung für den Newsletter wird erst abgeschlossen, wenn ein in der Bestätigungs-E-Mail enthaltener Bestätigungs-Link aktiviert wird. Dabei werden ebenfalls IP-Adresse des aufrufenden Rechners und Datum und Uhrzeit der Aktivierung des Bestätigung-Links an uns übermittelt.

Die Registrierung für den Newsletter kann jederzeit beendet werden. indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink nutzen oder indem Sie uns unter den oben für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten kontaktieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Registrierung für den Newsletter ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
 

7.2 E-Mail-Newsletter im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung


Wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines E-Mail-Newsletters verwendet werden, so sie einer solchen Verwendung nicht widersprochen haben. In einem solchen Fall wird über den E-Mail-Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink nutzen, indem Sie sich gegebenenfalls in Ihrem Account vom Newsletter abmelden oder indem Sie uns unter den oben für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten kontaktieren.
Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 f) in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG.
 

7.3 Newsletter-Dienstleister


Wir nutzen für die Versendung unseres Newsletters das Newsletter-Versand-Tool MailChimp des externen Dienstleister The Rocket Science Group LLC in den USA. Dabei erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung. Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO. Den Nachweis der Privacy Shield-Zertifizierung des Dienstleisters stellen wir Ihnen auf Anfrage jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dafür bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.

Eine Vereinbarung Auftragsverarbeitung entsprechend Art. 28 DSGVO besteht.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen von MailChimp: https://mailchimp.com/legal/privacy
 

7.4 Newsletter-Analyse


Bei unseren Newslettern kann eine statistische Auswertung von Nutzungsdaten durchgeführt werden. Hierzu erfassen wir gegebenenfalls sowohl die Öffnung der E-Mail als auch die internen Klicks und zusätzlich Informationen über den Zeitpunkt der Öffnung und die IP-Adresse. Diese Informationen dienen dem Zweck, den Erfolg unserer Newsletter-Kampagnen zu messen und zu optimieren, indem wir die Inhalte der Newsletter für unsere Zielgruppe relevanter gestalten und die Newsletter technisch hinsichtlich ihrer Darstellbarkeit optimieren.

Wir nutzen für diese Analyse Google Analytics des externen Dienstleisters Google LLC. Siehe dazu bitte entsprechend unten unter Ziffer 12 (Web-Analytics).

Rechtsgrundlage dieser Analyse ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Auswertung und Optimierung der Kommunikation mit Kunden und Interessenten.
 

8. Gewinnspiele


Bei einer Teilnahme an einem unserer Offline- oder Online-Gewinnspiele erheben und verarbeiten wir folgende Daten: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Unterschrift.

Diese Daten erheben wir um einen möglichen Gewinn zuzustellen. Soweit Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme darüberhinausgehende Informationen mitteilen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich. Rechtsgrundlage ist dementsprechend Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
 

9. Cookies


Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Ihren Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Ein Cookie enthält zudem die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Wir verwenden zum einen sogenannte Session-Cookies, die nur für die Zeitdauer des jeweiligen Besuchs unserer Website abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Warenkorbinhalts zu ermöglichen). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Session-Cookies werden nach dem Verlassen unsere Website automatisch gelöscht.
Zudem setzen wir temporäre Cookies ein, die von uns für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden (sogenannte First Party-Cookies). Besuchen Sie unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Wir verwenden zudem auch Cookies zu weiteren Zwecken, beispielsweise zum Zweck der Webanalyse, des Conversion Tracking und des Remarketing. Auch diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Diese Verwendung wird im Folgenden näher erläutert.
Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist der Betrieb, die Analyse und Optimierung unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

10. Webanalyse


Wir setzen auf unserer Website oder auf Teilen der Website Webanalysedienste ein, um zu erfassen wie unsere Website von deren Besuchern genutzt wird und um die Website insgesamt und deren Darstellung zu optimieren.

Wir setzen den Webanalysedienst Google Analytics mit IP-Anonymisierung ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Im Rahmen von Google Analytics werden Cookies gesetzt. Im Rahmen der IP-Anonymisierung werden die erhobenen IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes vor einer Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, bei technischen Störungen in Europa, wird die ungekürzte IP-Adresse an Google in die USA übermittelt und dort gekürzt. Die übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, das Google Analytics über JavaScript mitteilt, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Beim Einsatz von Google Analytics erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von Webanalytics ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

11. Conversion Tracking und Retargeting-/Remarketing-Services


Auf unserer Website werden zum Zwecke des Conversion Tracking Tools von externen Dienstleistern eingesetzt. Wir nutzen zudem Marketing- und Remarketing-/Retargeting-Services von externen Dienstleistern (nachfolgend insgesamt „Marketing-Services“).

Diese Marketing-Services ermöglichen es, Werbeanzeigen für unsere Website und auf unserer Website gezielt anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen anzuzeigen, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Zudem messen sie die Effektivität, mit der Nutzer durch Werbeanzeigen angesprochen werden.
Mit Hilfe eines Cookies, eines Web Beacons oder Tracking Pixels wird in Ihrem Browser vermerkt, welche Websites, auf denen solche Marketing-Services aktiv sind, Sie aufgesucht haben und für welche Inhalte Sie sich dort interessiert haben. Zudem werden ergänzende Informationen, wie z.B. IP-Adresse, Browser, Betriebssystem Zeitstempel, verweisende Website erhoben. Wenn sie anschließend andere Websites besuchen, auf denen solche Marketing-Services aktiv sind, können Ihnen entsprechend Ihrer Interessen auf Sie abgestimmte Werbeanzeigen angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung im Rahmen von Marketing-Services ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

11.1 Facebook Custom Audience


Wir setzen den Retargeting-Service Facebook Custom Audiences der Facebook, Inc., in den USA ein. Facebook Custom Audiences nutzt ein sogenanntes Tracking-Pixel. Dieser Pixel wird bei Aufruf unserer Website von einer Facebook-URL, die mit bestimmten Parametern versehen ist, abgerufen und übermittelt dabei Informationen an Facebook, die Facebook nutzt, um gezielt Werbung auszuspielen. Es werden dabei jedoch keine einzelnen Personen angesprochen, sondern nur Gruppen von Usern, die ein ähnliches Verhalten aufweisen. Facebook nutzt dafür ein sogenanntes Hashing-Verfahren, bei dem personenbezogene Daten so verschlüsselt werden, dass Facebook sie nicht mehr einzelnen Usern zuordnen kann.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch Facebook sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen hier widersprechen: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Beim Einsatz von Facebook Custom Audience erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung. Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO. Den Nachweis der Privacy Shield-Zertifizierung des Dienstleisters stellen wir Ihnen auf Anfrage jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dafür bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.
 

11.2 Google-Marketing-Services


Wir setzen zudem Marketing-Services der Google LLC in den USA ein, dies sind AdWords Conversion Tracking, AdSense und DoubleClick. Google setzt dabei Cookies und sogenannte Web Beacons ein. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google zur Verfügung gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie hier:

• Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy;
• Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners;
• Datennutzung zu Werbezwecken: http://www.google.com/policies/technologies/ads;
• Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden: http://www.google.de/settings/ads.

Beim Einsatz der Google-Marketing-Services erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
 

11.3 Quantcast


Auf unserer Website setzen wir den Service Quantcast ein. Quantcast ermöglicht interessenbezogene Werbung. Quantcast ist ein Service der Quantcast International Limited in Irland. Hierbei werden Cookies gesetzt, die Daten an Quantcast weiterleiten. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Quantcast widersprechen möchten, können Sie die von Quantcast zur Verfügung gestellte Opt-Out-Möglichkeit nutzen: https://www.quantcast.com/de/opt-out/

Da die Opt-out-Funktion ebenfalls cookiebasiert ist, muss Ihr Browser so eingestellt sein, dass er Cookies von Dritten akzeptiert. Wenn Sie mehrere Geräte oder Browser verwenden, müssen Sie sich auf jedem einzeln abmelden. Wenn Sie Cookies löschen, müssen Sie sich erneut abmelden.

Die Datenschutzinformationen von Quantcast finden Sie hier: https://www.quantcast.de/datenschutz
 

12. Google Maps


Wir setzen auf unserer Website den Service Google Maps (API) der Google LLC in den USA ein. Google Maps ermöglicht die Darstellung interaktiver Landkarten. Beim Aufruf von Unterseiten der Website, auf denen Google Maps zum Einsatz kommt, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Beim Einsatz von Google Maps erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Google besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von Webanalytics ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

13. YouTube


Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebettet. Diese werden, über ein Plugin, von der YouTube, LLC, in den USA („YouTube“) zur Verfügung gestellt.

Wir verwenden für eingebettete YouTube-Videos die „erweiterten Datenschutzeinstellungen“, d.h. dass YouTube keine Cookies setzt. Dennoch wird, wenn Sie eine Webseite mit dem YouTube-Plugin besuchen, zwangsläufig eine Verbindung zu YouTube hergestellt und dabei wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, können die übermittelten Informationen mit Ihrem Account verknüpft werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie im Datenschutz- und Sicherheitscenter von YouTube hier: https://support.google.com/youtube/topic/2803240?hl=de&ref_topic=6151248

YouTube ist, als Konzerngesellschaft von Google, unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von YouTube ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website.
 

14. reCAPTCHA


Wir verwenden den Service reCAPTCHA der Google LLC in den USA. Dieser Service dient der Unterscheidung, ob die Eingabe in ein Formular durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Im Rahmen von reCAPTCHA werden Ihre IP-Adresse und weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google übermittelt.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Beim Einsatz von reCAPTCHA erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von reCAPTCHA ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Sicherheit unserer Website und der Schutz vor Spam.
 

15. Schriften


Um die Inhalte unserer Website browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website die Schriftbibliothek Google Webfonts der Google LLC in den USA (https://www.google.com/webfonts/).

Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es möglich, dass Google Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, erhebt.

Sie können den Einsatz solcher Bibliotheken und die damit einhergehende Datenübermittlung unterbinden, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Google besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer darüber stattfindenden Kundeninteraktionen.
 

16. Social Media-Buttons


Auf unserer Website sind verschiedene Social Media-Buttons der Social Media-Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube eingebunden, erkennbar jeweils an deren Logos.

Klicken Sie einen dieser Social Media-Buttons an, werden Sie auf unsere Pages bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk weitergeleitet. Der Anbieter des jeweiligen Social Media-Netzwerkes erhält in diesem Fall die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk besitzen oder nicht dort eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt. Wenn Sie einen Social Media-Button anklicken und entweder bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk eingeloggt sind oder sich dann auf der Seite des jeweiligen Social Media-Netzwerks einloggen, können die übermittelten Informationen ihrem Account bei dem Social Media-Netzwerk zugeordnet werden.

Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch die Anbieter des jeweiligen Social Media-Netzwerks, die Anbieterkennzeichnung, eine Kontaktmöglichkeit und Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzinformationen der Anbieter der Social Media-Netzwerke.

Rechtsgrundlage für die Einbindung und Nutzung der Social Media-Buttons ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Vermarktung unserer Angebote und unserer Website.
 

17. Bewerbungen


Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wenn ein Bewerber seine Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg an uns übermittelt, erfolgt diese Verarbeitung auf elektronischem Wege.

Wenn wir mit einem Bewerber einen Arbeitsvertrag abschließen, werden die übermittelten Daten zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet. Wird kein Arbeitsvertrag mit dem Bewerber abgeschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen unverzüglich nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern einer Löschung kein überwiegendes berechtigtes Interesse, wie die Abwehr von Ansprüchen bzw. eine Beweissicherungsfunktion nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), entgegensteht.
 

18. Altersbeschränkung


Diese Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt oder konzipiert. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von oder über Personen unter 16 Jahren.
 

19. Empfänger von Daten


Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen internen Stellen bzw. Organisationseinheiten Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben, gegebenenfalls zur Erfüllung von Verträgen mit Ihnen, zur Datenverarbeitung mit Ihrer Einwilligung oder zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen, benötigen.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an einer effektiven Durchführung unseres Geschäftsbetriebes.

Sofern wir im Rahmen der Bereitstellung der Website und/oder der Bereitstellung unserer Leistungen Dienstleister bzw. Drittanbieter einsetzen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu sorgen.

Sofern wir im Rahmen der Bereitstellung der Website und/oder der Bereitstellung unserer Leistungen Inhalte oder Tools von Dienstleistern bzw. Drittanbietern einsetzen und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, findet regelmäßig ein Datentransfer in ein Drittland statt. Als Drittländer sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, also Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt ausschließlich, wenn entweder ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung oder eine sonstige gesetzliche Erlaubnis, insbesondere eine geeignete Garantie gemäß Art. 46 DSGVO vorliegt.

Es ist möglich, dass wir das Unternehmen oder Teile des Unternehmens oder einzelne Assets erwerben oder veräußern. Im Zusammenhang mit einer solchen Veräußerung, Fusion, Reorganisation oder eines ähnlichen Ereignisses können personenbezogene Daten übermittelt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Fall selbstverständlich weiterhin entsprechend dieser Datenschutzinformationen verarbeitet. Rechtsgrundlage einer solchen Übermittlung ist unser überwiegendes berechtigtes Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an einer effektiven Durchführung und Weiterentwicklung unseres Geschäftsbetriebes.
 

20. Informationen zur Gewährleistung einer fairen und transparenten Verarbeitung

20.1 Ihre Rechte


Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Sie haben zudem das Recht, sich Ihre Daten, die wir automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter den für die verantwortliche Stelle oben angegeben Kontaktdaten.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (https://www.lda.bayern.de/).

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Soweit wir Ihre Daten, wie in diesen Datenschutzinformationen erläutert, zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.

Dieses Widerspruchsrecht steht Ihnen grundsätzlich nur bei Vorliegen von Gründen zu, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, können Sie Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht jederzeit ausüben (Art. 21 Abs. 2 DSGVO) und wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann, unabhängig von den Gründen des Widerspruchs, nicht weiter zum Zweck der Direktwerbung verarbeiten.
 

20.2 Pflichtangaben


Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, Sie sind auch nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen, allerdings ist die Angabe personenbezogener Informationen für einen Vertragsabschluss insofern erforderlich, als bestimmte Angaben zwingend erforderlich sind, um einen Vertrag abschließen zu können.
 

20.3 Automatisierte Entscheidungsfindung


Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich eines Profiling wird von uns nicht durchgeführt.
 

21. Aufbewahrung und Löschung


Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Gesetzgeber vorgesehene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
 

22. Technische und organisatorische Maßnahmen der Datensicherheit


Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen, Anfragen oder Zahlungsdaten, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung.
 

23. Änderung dieser Datenschutzinformationen


Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 



Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop + Ticketing



1. Geltungsbereich
Für alle Leistungen/Lieferungen von Moving Adventures Medien GmbH (nachfolgend: MAM) an Verbraucher* gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie gelten für das gesamte Online-Angebot unter www.skitheworld.de

*Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Moving Adventures Medien GmbH, Geschäftsführer: Thomas Witt, Joachim Hellinger, Thalkirchner Str. 58, 80337 München, Handelsregister München, Registernummer: HR B 135195. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

3. Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop oder auf der Ticketseite stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
3.2 Durch Anklicken des Button [bestellen & bezahlen] bzw. [Jetzt kaufen und bezahlen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite/Ticketseite aufgelisteten Waren/Tickets ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben.
3.3 MAM kann keine Garantie übernehmen, dass jeder im Warren Miller Online-Shop abgebildete Artikel tatsächlich verfügbar ist. Kann MAM die Bestellung des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle des Versands der Waren über die Nichtverfügbarkeit schnellstmöglich informiert. Ein ggf. bereits gezahlter Kaufpreis wird von MAM unverzüglich zurückerstattet. Bei Sonderaktionen können wir nur liefern, solange der Vorrat reicht. Wir sind grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt.

4. Versandkosten
Wir erheben für Waren aus dem Online-Shop für Porto und Verpackung Versandkosten in Höhe von 4,50 € (abhängig von Größe und Gewicht können die Versandkosten für bestimmte Produkte abweichen). Für Lieferungen ins europäische Ausland und die Schweiz berechnen wir wie folgt:

Österreich 19,50 €
Schweiz 22,00 €
Belgium 19,50 €
Czech Republic 20,30 €
Denmark 12,50 €
France 20,30 €
Ireland 26,50 €
Italy 22,00 €
Netherlands 19,55 €
Poland 23,90 €
Slovakia 35,90 €
Slovenia 21,10
Spain 23,80
United Kingdom 20,30

Versandkosten für Lieferungen ins außereuropäische Ausland auf Anfrage [E-Mail: skifilm-shop@moving-adventures.de]

Die Lieferung von Versandtickets erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten betragen pro Ticket 1,50 € und sind bereits im Ticketpreis enthalten. Weitere Infos zu Versandtickets finden Sie unter Punkt 9.2.

5. Lieferung
5.1 Die Lieferung erfolgt entweder mit GLS oder DHL an die angegebene Lieferanschrift oder eine DHL Packstation.
5.2 Die Zustellung erfolgt innerhalb von 5-10 Werktagen. Sollten Lieferzeiten sich aufgrund der Verfügbarkeit ändern, folgt nach Eingang der Bestellung eine Info-Mail. In solchen Fällen ist MAM zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von MAM durchgeführt werden, übernimmt MAM die zusätzlichen Versandkosten.
5.3 Stellen Sie fest, dass Ihre bestellte Ware unvollständig ist, Sie etwas anderes bestellt haben oder festestellen, dass die Angaben auf den Tickets nicht stimmen, melden Sie sich bitte sofort bei unserem Serviceteam (Telefonisch: 089/890 833 60, per Fax : 089/ 38 39 67 -40 oder per E-Mail: skifilm-shop@moving-adventures.de) Unser Kundenservice ist telefonisch Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr erreichbar.

6. Zahlung
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Versandtickets sind zudem die Versandkosten bereits im Preis enthalten. Für Druck- oder Übertragungsfehler bei der Preisauszeichnung übernehmen wir keine Haftung.
6.2 Der Besteller kann die Zahlung wahlweise per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung leisten.
6.2.1 Kreditkarte
Wir akzeptieren MASTERCARD und VISA. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei der online Zahlungsabwicklung über Kreditkarte arbeiten wir mit der Sparkassen-Internetkasse und dem BS Card Service zusammen. Unsere Zahlungssoftware ist SSL-gesichert und unterstützt Sicherheitsprogramme wie z. B. MasterCard Secure Code und Verified by Visa. Wir weisen darauf hin, dass keine zahlungsspezifischen Daten von uns gespeichert werden!
6.2.2 Paypal
Das Online-Bezahlsystem PayPal ist weltweit in über einhundert Ländern verfügbar. Der Besteller bezahlt die Ware über seinen persönlichen PayPal Account. Diesen Account muss er sich vorher unter www.paypal.de anlegen. Dort erhalten Sie auch alle weiteren Informationen über die Bezahlung per PayPal. MAM versendet die Ware nachdem von PayPal die Information über die getätigte Transaktion empfangen wurde.
6.2.3 Sofortüberweisung (nur Deutschland, Östereich, Schweiz, Belgien, Niederlande und United Kingdom)
sofortüberweisung.de ist ein TÜV-zertifiziertes Online-Zahlungssystem auf Basis des bewährten Online-Bankings mit PIN-/TAN-Eingabe zur sicheren und schnellen Abwicklung Ihrer Online-Käufe. Sofortüberweisung wurde von der Payment Network AG entwickelt und bereits in zahlreichen Online-Shops in Deutschland eingesetzt. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Payment Network AG stellt sofortüberweisung.de automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Das System akzeptiert die gleiche PIN und erkennt die gültigen TANs Ihrer Bank, da Sie sich mit diesen Daten bei Ihrer Bank anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sofort-ueberweisung.de.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware/Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MAM.

8. Gutscheine
MAM gibt zu verschiedenen Gelegenheiten Gutscheine heraus. Dies ist eine freiwillige Leistung von MAM. Die Gutscheine sind zeitlich befristet. Die Gültigkeitsdauer ist auf dem Gutschein angegeben. Gutscheine können an bestimmte Marken, Kategorien oder Kampagnen gebunden sein. Sie können nur im Online-Shop von MAM eingelöst werden. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist nicht möglich.

9. Bedingungen für die Nutzung des Online Ticketings
9.1 Online Tickets
Der Kunde erhält die bestellten Online-Tickets in Form einer Emailbestätigung inkl. eindeutiger Buchungsnummer. Der Ausdruck der in elektronischer Form an den Kunden übermittelten Bestätigung kann an der Abendkasse am Tag der Veranstaltung gegen die entsprechende Anzahl von Eintrittskarten eingetauscht werden. Ein Ausdruck berechtigt den Kunden lediglich einmalig zum Eintausch in Eintrittskarten für die jeweilige Veranstaltung.
9.2 Versandtickets
Die Preise für Versandtickets enthalten neben der gesetzlichen MwSt und sonstigen Preisbestandteilen auch die Versandkosten. 
Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt zwischen 5 und 10 Werktage.

10. Datenschutz
Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben und nur von MAM verwandt und von uns vertraulich behandelt.

11. Schlussbestimmung
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen, bzw. die erhaltene Ware durch Rücksendung zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Es ist für Sie unschädlich, ob Sie den Widerruf erklären oder die Sache zurücksenden. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, bzw. des Rücknahmeverlangens oder der Sache.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an, bzw. der Widerruf ist zu richten an:

Moving Adventures Medien GmbH
Stichwort Online Shop
Thalkirchner Straße 58
80337 München
Per E-Mail: skifilm-shop@moving-adventures.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Rücksendung

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie innerhalb Deutschlands kostenfrei. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit unserem Serviceteam in Verbindung (Telefonisch: 089/890 833 60, per Fax : 089/ 38 39 67 -40 oder per E-Mail: skifilm-shop@moving-adventures.de) Unser Kundenservice ist telefonisch Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr erreichbar.

Rücksendungen aus dem Ausland gehen zu Lasten des Kunden. Bitte wenden Sie sich an unseren Produktservice. Ware bitte als Paket zurücksenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

1. zur Lieferung von Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.
2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind (hierzu zählt auch das entfernen der Originalverpackung).
3. zum Download von Audio- bzw. Videodateien, da diese aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
4. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden
5. Waren, die auf Willenserklärung des Kunden speziell beschafft werden mussten und nicht zum Standardangebot gehören.

Rückgabe und Widerrufsrecht Ticketing
Bei der Bestellung von Eintrittskarten besteht gemäß § 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht.


Garantie / Garantieumfang


Gewährleistung
(1) Treten an der gekauften Ware Rechts- oder Sachmängel auf, so stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Der Kunde kann daher zunächst nach seiner Wahl Nachbesserung oder Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen und unter den gesetzlichen Voraussetzungen, insbesondere nach dem Fehlschlagen der Nacherfüllung, die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz geltend machen.

(2) Für die von MAM gelieferte Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware.

(3) Bei einer unerheblichen Pflichtverletzung von MAM ist ein Rücktritt vom Vertrag nicht möglich.

(4) Herstellerbedingte Weiterentwicklungen, Verbesserungen und technische Änderungen stellen keine Mängel dar.

(5) Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (Telefonisch: 089/890 833 60, per Fax : 089/ 38 39 67 -40 oder per E-Mail: skifilm-shop@moving-adventures.de) Unser Kundenservice ist telefonisch Mo-Fr von 09:00 - 16:00 Uhr erreichbar.

Ausnahmen von der Garantieleistung

Ausgenommen von der Garantieleistung sind:

Regelmäßige Inspektionen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund normaler Verschleißerscheinungen
Transport- und Fahrtkosten außerhalb Deutschlands
Missbrauch und zweckentfremdete Verwendung der Produkte sowie falsche Installation oder eigene Veränderung der Produkte
Schäden, die durch Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, Krieg, falsche Netzspannung, unzureichende Belüftung oder andere von MAM nicht zu verantwortende Gründe entstanden sind.
---

Haftung

Alle auf unseren Internet-Seiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Trotzdem kann die Moving Adventures Medien GmbH oder Dritte keine Gewähr für Fehlerfreiheit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernimmt die Moving Adventures Medien GmbH keine Verantwortung für deren Inhalte.

 

Datenschutz (Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten)

Wir erheben nur dann Daten für eine personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe entscheiden oder ausdrücklich Ihr Einverständnis erklären. Meist werden solche Angaben dazu dienen, Ihre Anfragen zu beantworten. Dann werden die Angaben entweder an den zuständigen Mitarbeiter weitergereicht oder nach spätestens 6 Monaten gelöscht. Mit der Absendung des Kontakt- oder Bewerberformulars willigen Sie in die genannte Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten ein. Sie können diese Einwilligung schriftlich oder per E-Mail gegenüber der Moving Adventures Medien GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mit Ihrem Zugriff auf die Webseite der Moving Adventures Medien GmbH werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse und weitere Angaben, Datum und Uhrzeit des Betrachters der Seite) auf unserem Server zum Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine andere Auswertung der Daten mit Ausnahme für statistische Zwecke und in anonymisierter Form erfolgt nicht.

Hinweis zu Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Quellen: eRecht24, Google Analytics Datenschutzerklärung

Keine Beratung

Die auf den Internet-Seiten bereitgestellten Informationen stellen keine individuelle Beratung dar und können diese nicht ersetzen. Für individuelle Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Urheberrechte

Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Warren Miller-Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Wir weisen darauf hin, dass auf der Website enthaltene Bilder möglicherweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Markenzeichen

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen der Warren Miller-Website markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für Warren Miller-Marken, Logos, Embleme und Schriftzüge.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes das Kontaktformular benutzen, Informationen abrufen oder übermitteln, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet ohne Verschlüsselung und ist vor einer Kenntnisnahme durch Unbefugte nicht geschützt. E-Mails, die Sie direkt an uns versenden, sind nicht verschlüsselt.

Information zur Streitbeilegung

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


 

 zurück